Liebe Schüler*innen, liebe interessierte Aussteller,

ab Herbst 2022 bieten wir neben unseren vocatium Präsenz-Messen erstmals digitale Videochat-Messen an – überregional jeweils für mehrere Bundesländer.

Das bewährte vocatium-Konzept, bei dem wir die Schüler*innen im Unterricht auf die Messe vorbereiten und Termine vergeben, wird beibehalten. Im Unterschied zu den Präsenz-Messen finden die terminierten Gespräche jedoch online per Videochat statt.

Das Konzept: analoge Ansprache + digitale Gespräche

  • Passgenaue und terminierte Gespräche per Videochat
    zwischen Schüler*innen und Ausstellern sowie (zusätzlich) spontane Gespräche
  • Persönliche Vorbereitung der Schüler*innen im Unterricht
  • Persönliche Verteilung des Messehandbuches mit den Bildungsangeboten der Aussteller
  • Informative Online-Vorträge

Die Videochat-Messen sind besonders geeignet für:

  • Oberstufenschüler*innen oder Abiturient*innen
  • Schüler*innen, die ca. ein Dreivierteljahr vor ihrem Schulabschluss stehen
  • junge Menschen, die eine Ausbildung oder ein Studium fernab des Heimatortes in Erwägung ziehen
  • Jugendliche, die digitale Informations- und Vorstellungsgespräche üben wollen
  • engagierte Schüler*innen, die ortsungebundene Beratung als Chance sehen
  • junge Personen, die sich zum Zeitpunkt der Messe im Ausland befinden (z.B. als Au Pair, Backpacker, Sprachreisende, Volunteer) und ihre berufliche Zukunft nach der Rückkehr planen möchten
  • Aussteller, die überregional Nachwuchskräfte rekrutieren bzw. Studierende suchen