Zur Vorbereitung auf die Messen parentum und vocatium werden Workshops und Online-Seminare veranstaltet: besonders für Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern sowie Vertreter*innen der Aussteller und Netzwerkpartner. Jährlich rund 14.000.

Schüler*innen: Jugendliche werden auf ihre Berufswahl vorbereitet, mit den Anforderungen der Berufswelt vertraut gemacht und sie werden motiviert, ihre Talente zu entwickeln. Auch das freiwillige Engagement, etwa in Vereinen, wird thematisiert. Eine Spezialität sind ganzjährige Mentorenprogramme. Interessierte Schulen wenden sich bitte an das für ihre Region zuständige IfT-Büro oder an die IfT-Geschäftsführung.

Lehrer*innen: Für Lehrer*innen werden (anerkannte) Weiterbildungen zu Themen wie z. B. Zeitmanagement und Körpersprache durchgeführt. Zudem veranstaltet das IfT regelmäßig Tagungen zum Erfahrungsaustausch. Für Erzieher*innen und Grundschullehrer*innen werden vom IfT, Kooperationspartner des Hauses der kleinen Forscher, auch MINT-orientierte Weiterbildungen realisiert.

Aussteller und Netzwerkpartner: Workshops und Tagungen für Personaler*innen und weitere Interessierte aus Unternehmen und Institutionen zu Aspekten rund um Ausbildung, Studium, Berufswahl, Recruiting und Talententwicklung.

Eltern: Die Eltern werden über die aktuellen Chancen für ihre Kinder in Bezug auf Ausbildung und Studium informiert.

In der Regel ist die Teilnahme an den Akademie-Veranstaltungen (Workshops, Online-Seminare) kostenlos und wird auf Wunsch durch ein Zertifikat bestätigt. Die Veranstaltungsorte sind, je nach Teilnehmer*innen, Schulen, Betriebe und Tagungsstätten.

Kontakt

Bei Interesse an unseren Angeboten schreiben Sie uns gern eine E-Mail.
Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten sowie den betreffenden Standort an:
 
Team Akademie Nord


 
Team Akademie Mitte


 
Team Akademie West


 
Team Akademie Süd